Start ins neue Schuljahr

Die Schillerschule Spaichingen ist in das neue Schuljahr 2018/19 gestartet. In der ersten Schulwoche wurden in den 1.Klassen 68 Schulanfänger in drei Klassen eingeschult. Die Einschulungsfeier der ABC Schützen ist immer der Schlusspunkt einer Woche voller Einschulungen. Am ersten Samstag des Schuljahres werden die Kleinen in der Schillerschulsporthalle von älteren Schülern begrüßt und im Anschluss erleben sie ihre erste Unterrichtsstunde. Auch in der Außenstelle Hausen ob Verena gab es 4 Erstklässler, die dieses Jahr wieder mit der Pferdekutsche zur ersten Schulstunde gefahren wurden. Die 16 Kinder der Grundschulförderklasse wurden genauso herzlich von den Kindern der zweiten Klasse empfangen, wie die 18 Kinder der 5. Klasse. Ihnen zeigten die jetzigen Sechstklässler, was sie in den kommenden Jahren im Werkrealschulzweig der Schillerschule zu erwarten haben.
Mit ihren insgesamt 453 Schülerinnen und Schülern ist die Schillerschule auch in diesem Jahr wieder in der Grundschule 3 zügig und in der Werkrealschule einzügig. Leider musste schon im Mai diesen Jahres schweren Herzens entschieden werden keine 10. Klasse anzubieten und die Kinder an andere Werkrealschulen zu verweisen, da nicht geklärt war, ob der Lehrermangel an der Schule sich verschlimmern würde oder nicht. Aber diese Entscheidung und die Zuversetzung von zwei Kolleginnen hat die Lage an der Schillerschule merklich entspannt. Die Unterrichtssituation kann als zufriedenstellend bezeichnet werden. Es mussten keine Klassen zusammengelegt werden wie noch im letzten Schuljahr und Schulleiter Michael Maurer kann sich auch wieder den Verwaltungsaufgaben widmen und muss nicht nebenher noch die Leitung einer Klasse managen.
Mit Sandra Apholz ist eine erfahrene Werkrealschullehrerin an die Schillerschule gewechselt, die sie selbst als Schülerin besuchte. Lange Jahre hat sie in Singen unterrichtet und nun den Wunsch geäußert zurück in die Heimat zu kommen. Nicht nur die neue Schulküche hatte es der Lehrerin mit den hauswirtschaftlichen Fächern AES, GUS oder HTW angetan. Auch das großzügige und schöne Schulgelände mit den sanierten Klassenzimmern im Werkrealschulbereich hat sie überzeugt. Sie leitet nun die 8.Klasse der Schule, die sie bei der Berufwegeplanung intensiv betreuen wird.
Im Bereich der Grundschule ist mit Veronika Michelfelder eine gymnasiale Lehrkraft an die Schule gekommen. Nur wenige Gymnasiallehrkräfte haben sich landesweit an einer Grundschule beworben.
Ihre gezielte Bewerbung an der Schillerschule begründete Veronika Michelfelder mit den interessanten Angeboten des schulischen Sportkalenders und dem Sportprofil der Schule. Durch ihr musisch-künstlerisches Interesse ergänzt sie das Kollegium auch in den Mangelfächern Musik und Bildene Kunst und leitet eine dritte Klasse.

2018-11-29T09:09:02+00:00

Adresse

Schillerstraße 20
78549 Spaichingen

Phone: +49 (0) 7424 - 958310

Fax: +49 (0) 7424 - 9583120

Neueste Beiträge